Die Hermann Cohen Gesellschaft will die wissenschaftliche Erschließung des Werkes von Hermann Cohen fördern sowie seine Philosophie in den Debatten der Gegenwart zur Geltung bringen.

The aim of the Hermann Cohen Gesellschaft is to promote research on Hermann Cohen’s work and help bring his philosophy to bear in the forum of current debate.

Tagung: Philosophie und Wissenschaft bei Hermann Cohen / Philosophy and Science in Hermann Cohen

24. bis 26. November 2014, Wien / November 24 to 26, 2014, Vienna
Alte Kapelle, Campus, Hof 1 (Altes AKH)
Sprachen: Deutsch und Englisch / Languages: German and English

Neuerscheinung: Das Prinzip der Infinitesimal-Methode und seine Geschichte

Hermann Cohen
Das Prinzip der Infinitesimal-Methode und seine Geschichte
Ein Kapitel zur Grundlegung der Erkenntniskritik

Mit einer Einleitung von Astrid Deuber-Mankowsky
Editorische Bearbeitung durch Johannes Kleinbeck
Erstmals mit Übersetzungen aller lateinischen, englischen und französischen Zitate.

Verlag Turia+Kant, 292 S., € 36,-
Broschur mit Fadenheftung
ISBN 978-3-85132-730-4, 2013

»Wir fangen mit dem Denken an. Das Denken darf keinen Ursprung haben außerhalb seiner selbst.«

Introduction to the discussion on Humor in Religion

Andrea Poma and Hans Martin Dober got involved in an exchange of e-mails recently on Cohen’s reflections of humour in religion. Since this discussion may be of interest to the members of HCG, just as well, both authors agreed to the possibility of continuing their discussion on the HCG website, thereby offering others the possibility of contributing to it just as well.

I like to thank Andrea and Hans Martin for their willingness to share their exchange of opinions with us, and kindly invite you all to present us your thoughtful reflections on the topic.

Reinier Munk

Hermann Cohen über Humor in der Religion

On 20/06/2013 16:44, Hans Martin Dober wrote:

Lieber Herr Poma,

Rezension zu Adelmann/«Reinige dein Denken» u. La Sala/Hermann Cohens Spinoza-Rezeption

A Review by Myriam Bienenstock to the following books:

Dieter Adelmann
«Reinige dein Denken» Über den jüdischen Hintergrund der Philosophie von Hermann Cohen.
Aus dem Nachlass herausgegeben, ergänzt und mit einem einleitenden Vorwort versehen von Görge K. Hasselhoff; Würzburg: Königshausen & Neumann, 2010

and

Beate Ulrike La Sala
Hermann Cohens Spinoza-Rezeption
Freiburg u.a., Verlag Karl Alber 2012

Neuerscheinung: Hermann Cohens Spinoza-Rezeption

Beate Ulrike La Sala
Hermann Cohens Spinoza-Rezeption

Freiburg u.a., Verlag Karl Alber 2012
340 Seiten
ISBN: 978-3-495-48544-6

Russian Kant Journal Kantovsky Sbornik

Artem Savchenko, Junior Research Associate of the Immanuel Kant institute of IKBFU in Russia, recently informed me about the Russian Kant Journal Kantovsky Sbornik.
We are pleased to be able to share this information with the members of Hermann Cohen Gesellschaft.
According to the information I received, the English version of the website http://www.kant-online.ru is under construction and will be available later.

Reinier Munk

Neuerscheinung: Hermann Cohen. Introduction critique à l'histoire du matérialisme de Friedrich Albert Lange (tr. fr.)

Neuerscheinung:

Hermann Cohen
Introduction critique à l'histoire du matérialisme de Friedrich Albert Lange
Traduction, présentation et postface de Marc de Launay

Editions Hermann/Panim el Panim 2012, 271 Seiten, ISBN 978-2705683313

Neuerscheinung: Einheit des Bewusstseins als Grundproblem der Philosophie Hermann Cohens

Neuerscheinung:

Dieter Adelmann
Einheit des Bewusstseins als Grundproblem der Philosophie Hermann Cohens. Vorbereitende Untersuchung für eine historisch-verifizierende Konfrontation der Fundamentalontologie Martin Heideggers mit Hermann Cohens "System der Philosophie"

Herausgegeben von Görge K. Hasselhoff und Beate Ulrike La Sala.
Potsdam, Universitätsverlag 2012. (Schriften aus dem Nachlass von Dieter Adelmann 1). ISBN 978-3-86956-174-5

Neuerscheinung: Hermann Cohens Werke, Band 12, Kleinere Schriften I 1865-1869

Neuerscheinung:

Hermann Cohen: Werke, Band 12. Kleinere Schriften I. 1865-1869
bearbeitet von Hartwig Wiedebach und Helmut Holzhey, Hildesheim u.a. 2012, 551 S.

 

Syndicate content

Contact: info [at] hermann-cohen-gesellschaft.org